Ausbildung Ayurveda-Massage und -Therapie

Bist du ein Kopfmensch oder arbeitest du lieber mit den Händen? Wenn du dich für eine Ausbildung in ayurvedischer Massage und Therapie entscheidest, so lernst du, dem Gefühl deiner Hände zu vertrauen. Du folgst den Energiebahnen (Nadis) des Körpers und spürst, wie die heilsame Kraft deiner Berührung und warmes Öl auf den Behandelten wirken.

Erlerne die Ayurveda-Massage auf professionelle Weise: Unsere ganzheitlichen Unterrichtsmethoden bilden deine Fähigkeiten in den vielfältigen Massagetechniken des Ayurveda aus. Außerdem wirst du in der Lage sein, fachgerechte Ölbehandlungen und Marma-Therapien anzuwenden, eingebettet in eine typgerechte Behandlungsstrategie. Dabei verbindest du einfühlsame Massagekunst mit Beratungskompetenz im Gesundheitscoaching zu genussvollen Wellness-Therapien.

Ausbildungen zum Einstieg

Ausbildungen für Fortgeschrittene

Ayurveda-Berufe – Österreich und Schweiz

Massage & Therapie – dein Weg zum Abschluss

Ayurveda-Wellness-Praktiker Ayurveda-Massage-Praktiker Ayurveda-Therapeut Ayurveda-Wohlfühlpraktiker*in Komplementär-Therapeut*in Ayurveda-Therapie Ayurveda Health Coach
Ayurveda Health Coach Ayurveda-Wellness-Praktiker Ayurveda-Massage-Praktiker Ayurveda-Therapeut Ayurveda-Wohlfühlpraktiker*in Komplementär-Therapeut*in Ayurveda-Therapie

Oder erst einmal ein Seminar?

Starte jetzt mit einem Massage-Seminar, um Ayurveda für dich zu entdecken. Und wenn es dir gefällt, machst du einfach weiter, denn die Module lassen sich später auf deine Ausbildung anrechnen.

Einstiegskurse Ayurveda-Massage