Yoga-Ayurveda-Therapeut

  • Lerne neue Konzepte der Therapie und Heilung aus alten Traditionen des Yoga und Ayurveda.

  • Gestalte individuelle Einzelstunden mit therapeutischen Asanas, die du konstitutionsgerecht und für spezielle Beschwerdebilder anwendest.

  • Integriere ayurvedische Psychologie und Ernährungstherapie in den therapeutisch ausgerichteten Yogaunterricht.

Nutze Yoga als Werkzeug, um Menschen mit körperlichen und psychischen Beschwerden zu helfen. Mit Elementen aus der ayurvedischen Heilkunde vermittelt dir die Ausbildung YogaChikitsa – Yoga-Ayurveda-Therapie einen völlig neuen Ansatz der Betrachtung von Menschen und Gesundheit. Mit speziellen Übungszyklen, in denen Asanas und Pranayama in therapeutisch ausgerichteten Variationen auf die Konstitution und individuelle Beschwerden abgestimmt werden, kann sich die Kraft des Yoga entfalten.

Ein kompakter Unterricht in kleinen Gruppen mit vielen praktischen Übungen ermöglichen dir, das Gelernte bereits während der Ausbildung direkt anzuwenden. Ausgewählte Yogalehrer*innen und Fachdozent*innen begleiten und fördern dich in einem vielfältigen Rahmen, der frei von Dogmen ist. In der persönlichen Atmosphäre an der Europäischen Akademie für Ayurveda zu studieren, vermittelt dir zusätzlich die Geborgenheit und den Anschluss an die größte Ayurveda-Gemeinde Europas.

Lernziele

Was du erwarten darfst:
• Vertiefe sanft deine eigene Yoga Übungspraxis und deine spezielle Beratungskompetenz im Bereich Yoga und Ayurveda.
• Erkenne die Doshas des Ayurveda in ihren Wirkungen und wie du mit ihrer Hilfe und durch typgerechtes Yoga nachhaltig und sanft Veränderungen zur Gesundheit gestalten kannst.
• Lerne die besonderen Übungen zum Atem (Pranayama) für dich und andere zur Vorsorge und Heilung kennen
• Entdecke die Verbindungen der Bandhas und des Prana in der Heilkunst durch dein eigenes Erfahren und gestalte Ernährung und Lebensstil ( ahara/vihara) für dich und deine Yoga (Einzel-) Stunden mit anderen.
• Anhand der ayurvedischen und yogischen Diagnosemöglichkeiten lernst du praktisch und angewandt Fehlverhalten und Fehlhaltungen im Einzel- und Gruppenunterricht erkennen, analysieren und korrigieren.
• Du übst, seelischen Stress und Trauer, Ungeduld und Angst mithilfe des Ayurveda und durch yogische Tiefenentspannung zu überwinden und Unterrichtskonzepte bei burn-out, Depression und anderen Symptomen, wie Schlaflosigkeit anzuwenden.
• Lerne die Weisheit des Ayurveda in der typgerechten Psychologie kennen und anwenden.
• Entdecke dein Agni, die Stärke von Immunität und Resilienz.
• Lerne die Welt der ayurvedischen Kräuter kennen, die dich und andere durch dein Leben wie enge Freunde begleiten können.
• Übe die einfachen Praktiken der ayurvedischen Pulsdiagnose, um deine konzipierten Yoga-Übungspläne individuell zu verfeinern und den Erfolg deiner Behandlungen zu steigern.

Struktur

Die Ausbildung in  YogaChikitsa – Yoga-Ayurveda-Therapie ist ein Jahrestraining mit 6 Blöcken zu je 3 Tagen (insgesamt 18 Tage). Der Ausbildungsplan kann in individueller Reihenfolge zusammen gestellt werden. Die Fortbildung ist besonders als Zusatzqualifikation zur Ausbildung als Yogalehrer*in 200h und Yogalehrer*in 500h zu empfehlen, um dein Wissen in praktischer Anwendung wachsen zu lassen und mit Ayurveda sinnvoll zu erweitern.

Gerne beraten wir dich für deinen weiteren Weg mit Yoga und Ayurveda.

 

Erforderliche Vorkenntnisse
Yogalehrer-Ausbildung mit mind. 200h und eigene Erfahrung darin, Yoga zu unterrichten, oder Ausbildung als Physiotherapeut*in

Inhalte

Mit dem Herzen sehen - typgerechte Ayurveda-Psychologie


  • Persönlichkeitsstrukturen der körperlichen und mentalen Konstitutionstypen
  • typgerechte Reaktionsmuster und Blockaden
  • Mit dem Herzen sehen – Energiearbeit und Lösungsansätze in der Arbeit mit   den Körperhüllen (Koshas)
  • Ansätze traditioneller Ayurveda-Psychotherapie anhand mentaler Bedürfnisse und  Krankheitsursachen (Dharma, Artha, Kama, Mosksha)
  • Ernährungsempfehlungen und stärkende Maß­nahmen für die psychische Stabilität
  • Praxis des typgerechten Ayurveda-Coachings



Fülle und Vielfalt - Yoga Ayurveda Chikitsa erfahren und anwenden
• Grundlagen der ayurvedischen Konstitutions- und Ernährungslehre "Food as medicine"
• ayurvedische Ernährungs- und Kräuterlehre zur therapeutischen Begleitung von Beschwerden des Bewegungsapparats und Nervensystems.

• Asana-Sequenzen zum Ausgleich von Dosha-Störungen und zur Agni-Stärkung

• Yoga und Pranayama Übungen sowie Ernährung bei Stress, Schlaflosigkeit und emotionalen Beschwerden
• Achtsamkeit in Übungssequenzen und die Bedeutung verborgener und selten gelehrter Details



Bewegend heilen - Yoga-Ayurveda-Therapie
• Die Vielfalt im Yoga kennenlernen
• Mit Hilfe der Atmung und Hilfestellungen zu einer tieferen, befriedigendere Praxis des Yoga zu verhelfen
• Bewegungsmuster, Fehlhaltungen, Verspannungen, chronischen Schmerzen nach ayurvedisch-yogischen Kriterien analysieren
• Achtsame Stunden gestalten und dabei einen Fokus setzen, der Blockaden überwinden kann und zu Leichtigkeit in den Asanas und im Leben führt
•Ayurveda-Kenntnisse, die mehr Zufriedenheit und Resilienz im Alltag schaffen



Die Tore des Windes – Bewegungsapparat und der Fluss des Prana
• Die Bandhas ( Siegel) des Körpers kennenlernen und mit der Heilkunst des Atems verbinden
• Sanfte Pranayama- und Asana-Anpassungen zur Linderung von Beschwerden des Bewegungsapparates: Rücken-, Schulter-/Nackenschmerzen
• Faszien, Gelenke. Muskeln und Atem in der Yogatherapie
• Hands-on Ausrichtungen vertiefen
• Yoga-Atemtechniken für den Prana-Fluss: Pranayama intensiv
• Stabilität und Leichtigkeit fühlen durch die Praxis der 5 Vayus (Tore des Windes): erkunden, erfahren, anwenden

Yoga-Therapie zum Ausgleich von Gunas & Doshas
Du lernst
lösungsorientierte Therapiekonzepte zu erarbeiten, die den verschiedenen Persönlichkeiten (doshas) und seelischen Voraussetzungen (gunas) entsprechen
- beruhigende und kräftigende Techniken aus dem Schatz der Yoga Asanas und des Pranayama und wie du sie mit Ayurveda sinnvoll verstärken kannst
- die besonderen begleitenden Techniken der Ayurveda Yoga Chikitsa bei Asthma, Verdauungsschwäche ,Verspannungen, Herzrasen, chronischen Schmerzen und Krebs in der praktischen Ausführung kennen
- die Umsetzung der Ayurveda Yoga Chikitsa im erfolgreichen Coaching deiner Einzelstunden Klienten anwenden
- den Klang und Mantras mit praktischen Übungen in der Heilung in der Ayurveda Yoga Chikitsa


Berührende Anatomie im Kontext zu Yoga und Ayurveda
Du lernst
• das Auffinden der wichtigsten Knochen und ihrer gelenkigen Verbindungen in Bewegung
• das Hören und Fühlen von Gelenkbewegungen wie Schulter, Hüfte, Knie, Handgelenk sowie die dazugehörigen wichtigsten Einschränkungen und Untersuchungen
• Erkennen von Störungen im Bewegungsablauf von Gelenken
• Gesundheit und Bewegung der Wirbelsäule und des Rückens in allen Bewegungsrichtungen
• Untersuchungen und Tests an Rücken und Wirbelsäule, die für den Unterricht im Yoga, in der Yoga-Therapie und in der Massage relevant sind
• Übersicht über die häufigsten Verletzungen und Beschwerden
• Funktion und Lage stabilisierender und der bewegender Muskelgruppen, Betrachtung des Faszialen Systems und des Myofaszialen Systems in der Bewegung
• Typische Einschränkungen bei Fehlbelastung der Muskeln und Faszien
• Blutkreislauf: Herz und Gefäßgesundheit erkennen, einfache Tests und Untersuchung
• Hinweise für Behandelnde: Notfälle erkennen und entsprechend handeln
• Atmung: die Lunge, der Nasen-Rachen Raum, das Diaphragma und die Atemhilfsmuskeln
• Ertasten der inneren Organe wie Leber, Milz, Nieren, Darm und Blase sowie Übersicht über ihre Bewegungen und Funktionen


Yoga-Ayurveda-Therapie in der Anwendung, Supervision und Prüfung

- Integration von Yoga-Elementen in die Ayurveda-Therapie
- Effekte von Yoga und Yoga Therapie
- Atemtherapie des Yoga (pranayama)
o theoretische Grundlagen
o Wissen vom Atem
o Konzept prana
Praxisteil: Üben ausgewählter pranayama-Techniken

Dozenten

Prof Dr. Martin Mittwede
Dr. Martin Mittwede
Porträt Ulrich Koch
Ulrich Koch
Kerstin Rosenberg Porträt
Kerstin Rosenberg
Manuela Heider de Jahnsen

Preise

Ausbildungsgebühr ab € 3.880

abzgl. Rabatt bei Zahlung in einer Summe vorab € 50

zzgl. Unterkunft und Verpflegung - nur für Präsenztermine in Birstein

Auf dem Campus der Europäischen Akademie für Ayurveda stehen Gästehäuser bereit. Für deine Übernachtung während der Ausbildung kannst du aus Zimmern verschiedener Kategorien wählen. Ayurvedische Vollverpflegung aus unserer Bio-Küche ist im Zimmerpreis enthalten.

Zahlungsweise

Anzahlung € 500

Restzahlung

a) In einer Summe bis spätestens einen Monat vor Ausbildungsbeginn (bei eLearning-Modulen sofort, damit wir deine eSeminare umgehend freischalten können.)
b) Als Option für Teilnehmer*innen aus Deutschland und Österreich bieten wir auch Ratenzahlung an. Deinen individuellen Ratenplan (abhängig von der Dauer deiner Ausbildung) findest du im Buchungsprozess. Die Zahlung (Abbuchung) der Monatsraten erfolgt jeweils zum 1. des Monats, ab jenem Monat des hier gebuchten Ausbildungsbeginns, bei eAcademy-Modulen sofort. Sofern die Ausbildung mit Modulen der eAcademy beginnt, erfolgt die Freischaltung provisorisch sofort nach Eingang der Anzahlung, regulär dann nach Eingang der ersten Monatsrate.

Anbieter

Rosenberg gGmbH - Europäische Akademie für Ayurveda | DE - 63633 Birstein

Für wen?

Besonders empfehlenswert für

Physiotherapeut/innen und
Yogalehrer/innen, die
• Aspekte aus der Ayurveda-Therapie und Konstitutionslehre in ihren Unterricht einbringen wollen.
• körperliche Beschwerden ihrer Yogaschüler mit entsprechenden Asanas und Techniken ausgleichen möchten.
• Menschen mit stressbedingten oder psychosomatischen Symptomen dabei unterstützen wollen, wieder in ihre Mitte zu kommen.

Therapeuten, die ihr Behandlungsspektrum mit der Yoga-Ayurveda-Therapie erweitern wollen.

Prüfung

Die Ausbildung schließt mit einer Prüfung ab. Diese umfasst eine schriftliche Hausarbeit mit Fallbeispiel sowie eine praktische Prüfung.

Im Überblick

YAT


Sprache:
DE

Erforderliche Vorkenntnisse:
Abgeschlossene Physiotherapeuten- oder Yogalehrer-Ausbildung (mind. 200h und Erfahrung im Unterrichten)

Abschluss:

Prüfung mit Abschluss: Yoga-Ayurveda-Therapeut

Umfang:
315 Lernstunden* à 60 Min.
-> 7 Module (s.u.) + Lernaufträge = 315 Std.

Lernformen/-Stunden (pro Modul):
z.B. 45 Lern-Std. davon 22,5 Std Präsenz (3 Tage)
45 Lern-Std. davon 22,5 Std Live-Webinar (3 Tage)
45 Lern-Std. (30 e-Lektionen in freier Zeiteinteilung mit 5 Std Live-Webinar)

Blended learning:
Maximal 2 von 7 Modulen als e-Learning
Maximal 1 von 7 Modulen als Live-Webinar

Ausbildungsgebühr ab € 3.880
Bereits absolvierte Teile der Ausbildung werden angerechnet: siehe Preise

ggf. zzgl. Unterkunft und Verpflegung

* Lernstunden = Gesamtanzahl der didaktisch begleiteten und supervidierten Lernstunden inkl. Unterricht, vorbereitete Übungen, begleitetes Lernen oder angeleitetes praktisches Üben, Lernchecks jeweils in online oder in Präsenz oder auch in Eigenarbeit.

Zur Ausbildungsberatung

So beginnst Du deine Ausbildung zum Yoga-Ayurveda-Therapeut

Du möchtest es so einfach wie möglich haben? Dann lass uns einen Vorschlag machen, wie ein kompletter Ausbildungsplan aussehen kann. Wähle dazu einen der folgenende Musterpläne, der dir am meisten zusagt. Selbstverständlich kannst du danach noch jeden einzelnen Termin ändern, so wie es für dich am besten passt.

Haben Sie Probleme mit den Popups? Dann laden Sie bitte die Seite neu mit Strg+F5, oder klicken Sie hier:

Noch Fragen? Wir entwerfen gemeinsam deinen Ausbildungsplan!

In einer Studienberatung können wir kurz klären, wann du am besten startest, welche Lernform für dich am besten ist und ob wir vielleicht dein schon vorhandenes Vorwissen anrechnen können. Gemeinsam finden wir so zu deinem passenden Ausbildungsablauf bei uns. Buche deine individuelle Ausbildungsberatung per Telefon +49 (0)6054-91 310 oder einfach online.

Deine individuelle Terminauswahl

Dir sagt keiner unserer vorgefertigten Musterplänen zu? Dann kannst Du dir auch nachfolgend deinen eigenen individuellen Plan zusammenstellen.

Frei auswählen

Einstieg-Module

Mit dem Herzen sehen - typgerechte Ayurveda-Psychologie

3 Tage 3 Tage 30 Lektionen

Fülle und Vielfalt - Yoga Ayurveda Chikitsa erfahren und anwenden

3 Tage

Bewegend heilen - Yoga-Ayurveda-Therapie

3 Tage

Fortschritt-Module

Vorab ist der Besuch mindestens 1 Basis-Moduls empfehlenswert

Die Tore des Windes – Bewegungsapparat und der Fluss des Prana

3 Tage

Yoga-Therapie zum Ausgleich von Gunas & Doshas

3 Tage

Berührende Anatomie im Kontext zu Yoga und Ayurveda

3 Tage

Kompetenz-Module

Erst gegen Ende der Ausbildung empfehlenswert

Yoga-Ayurveda-Therapie in der Anwendung, Supervision und Prüfung

3 Tage

Einstiegsseminare

Einfach mal loslegen...

Erst schnuppern, dann entscheiden - alle Seminare lassen sich auf eine spätere Ausbildung anrechnen