Deeper meaning of Svastha

Die spirituelle Dimensionen des Ayurveda und sich selbst tiefer verstehen lernen.

Das Wissen und die Komplexität der traditionellen Ayurveda-Medizin ist immer wieder faszinierend und Horizont erweiternd. Und auch für Ayurveda-Kenner und Praktizierende gewinnen mit einem vertieften Studium neue Zugänge über die ganzheitlichen Therapieansätze für Körper, Geist und Seele.
Genau darauf zielen die Live-Webinare der Seminarreihe "Deep Ayurveda" ab: Herausragende Ayurveda-Ärzte und Professoren vermitteln und diskutieren vernetztes Wissen der Ayurveda-Heilkunde.

Im Live-Webinar "Deeper meaning of Svastha " erläutert der bekannte Ayurveda-Arzt Prof. Dr. S.N. Gupta vertiefendes Verständnis über das Konzept von Svastha.

Das Seminar findet in englischer Sprache statt und wird fachkundig moderiert und zusammenfassend übersetzt. Grundlagen des Ayurveda werden zur Teilnahme vorausgesetzt.

Wähle einen Termin

Die neuen Termine sind in Planung. Bitte schaue bald wieder hier vorbei!

Weitere Informationen

Inhalte

Bereits der Begriff Svastha in seiner Übersetzung „Verweilen im Selbst“ offenbart die ganzheitliche Dimension von Gesundheit im Ayurveda, welche eine körperliche, mentale und spirituelle Ebene umfasst.Doch was bedeutet dies für die therapeutische Praxis?

Als erfahrener Ayurveda-Arzt und Dozent weiß Prof. Dr. S.N. Gupta um die große Bedeutung der Gesundheitsstärkung und Prävention als therapeutisches Instrument für die westlichen Ayurveda-Praxis. In seinem Live-Webinar vermittelt er

• Das Erkennen der sieben klassischen Kriterien für Gesundheit in der ayurvedischen Anamnese und Diagnostik (Sama Dosha, Sama Agni, Sama Dhatu, Sama Mala, Prasanna Indrya, Prasanna Manas, Prasanna Atma)

• Spirituelle Dimensionen der Gesundheit

• Svastha-reduzierende Verhaltensweisen ganzheitliche betrachtet: Wie falsche Handlungen auf mentaler, verbaler und physischer Ebene Krankheiten verursachen können.

• Warum Stress, Angst, Ärger oder Einsamkeit krank machen

• Ayurvedische Maßnahmen zur Gesundheitsstärkung – speziell abgestimmt auf die aktuelle Corona-Situation mit Herausforderungen an die körperliche und seelische Gesundheit


Für wen?

• Ayurveda-Mediziner, -Therapeuten und Praktizierende
• Ayurveda-Phytotherapeuten, Ernährungsberater und Health Coachs

Das Seminar findet in englischer Sprache statt und wird fachkundig moderiert und zusammenfassend übersetzt. Grundlagen des Ayurveda werden zur Teilnahme vorausgesetzt.

Preisinfo

Seminargebühr ab € 999999

Bitte beachte die Preisinformation bei den jeweiligen Modulterminen.

Restzahlung

Per Rechnung: Fällig 14 Tage vor Seminarbeginn

Im Überblick

Erforderliche Vorkenntnisse:
Ayurveda-Basislehrgang - Konstitution und Heilkunde oder Ayurveda-Basislehrgang - Konzepte und Krankheitsfaktoren

Umfang
4 Tage 4 Lernstd. davon 4 Std. Präsenz

ab € 79
ggf. zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Zur Ausbildungsberatung