Ayurveda-Phytotherapie bei Verdauungs- und Stoffwechselstörungen

Kräutermischungen und Liköre für deine Verdauung

Seit jeher werden Pflanzen in der traditionellen Naturheilkunde Europas und Asiens als Heilmittel verwendet. Bei diesem Einführungsseminar lernen Sie die Prinzipien westlicher und ayurvedischen Phytotherapie auf praktische Weise kennen und anzuwenden.

Gemäß den klassischen Ayurveda-Schriften entfalten sich die Heilkräfte derjenigen

Substanzen am besten, die in der unmittelbaren Umgebung des Kranken wachsen.

In dies­em Sinne wollen wir einheimische Heilpflanzen, Wildkräuter, Früchte, Rinden und Wurzeln in ihrer Natur und Signatur bewusst wahrnehmen, nach ayurvedischen Prinzipen klassifizieren und als wirkungsvolle Heilmittel verarbeiten.

Wähle einen Termin

freie Plätze
nur noch wenige Plätze
Warteliste

Weitere Informationen

Inhalte

• Grundlagen ayurvedischer und heimischer Botanik und Phytotherapie
• Gerbstoffe – Wirkungsweise, Pflanzenkunde, Anwendungs- und Zubereitungsformen
• Verdauungsstörungen ayurvedisch analysieren und phytotherapeutisch behandeln
• praktische Herstellung ayurvedischer Rezepturen mit traditionellen und heimischen Heilkräutern zur Behandlung von Verdauungsstörungen

Für wen?

Ernährungsberater, Health-Coachs, Therapeuten, Köche, Mediziner und alle, die heimische Pflanzen auf ayurvedische Weise einsetzen möchten

Preisinfo

Seminargebühr ab € 340

Bitte beachte die Preisinformation bei den jeweiligen Modulterminen.

zzgl. Unterkunft und Verpflegung - nur für Präsenztermine in Birstein

Auf dem Campus der Europäischen Akademie für Ayurveda stehen Gästehäuser bereit. Für deine Übernachtung während der Ausbildung kannst du aus Zimmern verschiedener Kategorien wählen. Ayurvedische Vollverpflegung aus unserer Bio-Küche ist im Zimmerpreis enthalten.

Anbieter

Rosenberg gGmbH - Europäische Akademie für Ayurveda | D-63633 Birstein

Im Überblick

Erforderliche Vorkenntnisse:
Ayurveda-Basislehrgang

Umfang:
2 Tage
15 Stunden Präsenz
30 Lernstunden

€ 340
ggf. zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Zur Ausbildungsberatung