Ayurveda-Phytotherapie bei Atemwegserkrankungen

Besser durchatmen mit heimischen Heilpflanzen

Dieses Seminar in ayurvedischer Phythotherapie verbindet die westliche und ayurvedische Pflanzenheilkunde, um den hiesigen Reichtum an Heilpflanzen für die ayurvedische Behandlungspraxis zu nutzen.

Gemäß den klassischen Ayurveda-Schriften entfalten sich die Heilkräfte derjenigen Substanzen am besten, die in der unmittelbaren Umgebung des Kranken wachsen. In dies­em Sinne wollen wir einheimische Heilpflanzen, Wildkräuter, Früchte, Rinden und Wurzeln in ihrer Natur und Signatur bewusst wahrnehmen, nach ayurvedischen Prinzipen klassifizieren und als wirkungsvolle Heilmittel verarbeiten.

Die erfahrene Ayurveda-Ärztin und Phytotherapeutin Dr. med. Kalyani Nagersheth geht an diesem Wochenende gezielt auf Rezepturen ein, die die Gesundheit der Atemwege fördern. Von Asthma über Allergien bis hin zu Erkältungen – du erfährst, welche Kräuter sich bei verschiedenen Atemwegserkrankungen bewährt haben und was es braucht, um den Atem frei fließen zu lassen.

Wähle einen Termin

freie Plätze
nur noch wenige Plätze
Warteliste

Weitere Informationen

Inhalte

• Funktionen und Pathogenese der atem- und lebensenergieführenden Kanäle
Panavahasrotas
• Schleimstoffe – Wirkungsweise, Pflanzenkunde, Anwendungs- und
Zubereitungsformen
• heimische Heilkräuter und ayurvedische Rezepturen zur Behandlung von
Atemwegs-, Erkältungs-, allergischen und asthmatischen Erkrankungen

Für wen?

Ernährungsberater, Health-Coachs, Therapeuten, Köche, Mediziner und alle, die heimische Pflanzen auf ayurvedische Weise einsetzen möchten

Dozenten

Porträt Kalyani Nagershet
Dr. med. Kalyani Nagersheth

Preisinfo

Seminargebühr ab € 375

Bitte beachte die Preisinformation bei den jeweiligen Modulterminen.

Restzahlung

Per Rechnung: Fällig 14 Tage vor Seminarbeginn

Lerncheck

Dieses Seminar schließt mit einem Lerncheck in unserer digitalen eAcademy-Plattform ab. Mithilfe von Multiple Choice-Fragen überprüfst du, ob du die Lernziele dieses Kurses erreicht hast. Du kannst den Lerncheck bis zu dreimal absolvieren und mit mindestens 70% richtigen Antworten hast du bestanden.

Nach dem erfolgreichen Lerncheck, erntest du die Früchte deiner Arbeit: Deine Teilnahmebescheinigung wird dir per Email zugeschickt und steht zusätzlich für dich zum Download in der Lernplattform bereit.

Im Überblick

Erforderliche Vorkenntnisse:
Ayurveda-Basislehrgang

Umfang
2 Tage 30 Lernstd. davon 15 Std. Präsenz
2 Tage 30 Lernstd. davon 15 Std. Live-Webinar

ab € 375
ggf. zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Zur Ausbildungsberatung